Drucken

20-Minuten Hähnchen-Gemüse-Pasta

20-minuten-haehnchen-gemuese-pasta

Für 4 Portionen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 1 Zwiebel (100 g)
  • 10 g Olivenöl
  • 150 g Milch
  • 150 g Wasser
  • 3 TL Gemüsepaste
  • 1 TL Knoblauchpaste
  • 1 EL Mehl
  • 3 EL Wasser
  • 150 g Sahne
  • 25 g Tomatenmark
  • 100 g passierte Tomaten
  • 75 g Brokkoliröschen
  • 75 g Champignons
  • 100 g Paprika, rot
  • Salz und Pfeffer

Extra

  • 600 g Rigatoni
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 TL Hähnchengewürz
  • Salz

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Blätter der Petersilie abzupfen. In den trockenen Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Umfüllen. Mixtopf nicht reinigen.
  2. Zwiebel abziehen und vierteln. 4 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Olivenöl hinzugeben und 1,5 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten.
  3. Milch, Wasser, Gemüse- und Knoblauchpaste hinzugeben und 30 Sekunden / Stufe 8 pürieren.
  4. Mehl mit Wasser gut verrühren und zusammen mit der Sahne, Tomatenmark und den passierten Tomaten in den Mixtopf geben. 5 Minuten / 95 Grad / Stufe 1 aufkochen.
  5. Das Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden. Zur Soße hinzugeben und 7,5 Minuten / 95 Grad / Sanftrührstufe aufkochen.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Parallel dazu Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  8. Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden und scharf mit etwas Hähnchengewürz und Salz in der Pfanne anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.
  9. Hähnchen und Petersilie unter die fertige Soße im Mixtopf mischen und zusammen mit den gekochten Nudeln servieren.

Herkömmliche Zubereitung

  1. Blätter der Petersilie abzupfen und klein hacken.
  2. Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden und scharf mit etwas Hähnchengewürz und Salz in der Pfanne anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.
  3. Zwiebel abziehen, vierteln und klein hacken. Mit etwas Öl andünsten.
  4. Milch, Wasser, Gemüse- und Knoblauchpaste hinzugeben und aufkochen.
  5. Mehl mit Wasser gut verrühren und zusammen mit der Sahne, Tomatenmark und den passierten Tomaten hinzugeben und weiter köcheln lassen.
  6. Das Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden, zur Soße hinzugeben und so lange köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist (ich lasse es nicht sehr lange köcheln, da ich das Gemüse bissfest mag).
  7. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Parallel dazu Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  9. Hähnchen und Petersilie unter die fertige Soße im Mixtopf mischen, nochmals kurz erwärmen und zusammen mit den gekochten Nudeln servieren.

Schlagworte: Pasta, Gemüse-Paste, Hähnchen