Drucken

Blaubeer-Buttermilch-Streuselkuchen

Für eine Backform rechteckig mit Deckel (35×25 cm)

Die Produkte/Rohstoffee, welche ich nutze sind unten verlinkt (Affiliate-Links/Werbung)

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 10 mins
  • Kochzeit: 45 mins
  • Gesamtzeit: 55 mins

Zutaten

Menge

Streusel:

  • 170 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • Prise Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • Prise gemahlene Vanille

Teig:

Extra:

  • 350 Gramm Blaubeeren

Zubereitung im Zauberkessel

Streusel:

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 1,5 Minuten Knetstufe. In eine Schüssel umfüllen und in den Kühlschrank stellen.
  2. Backofen auf 190 Grad O/U – Hitze vorheizen.

Teig:

  1. Butter und Zucker in den Mixtopf geben und 20 Sekunden / Stufe 4 schaumig rühren.
  2. Eier hinzugeben und 30 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  3. Alle restlichen Zutaten des Teigs hinzugeben und 8 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  4. Teig auf ein Blech geben (25 x 35 cm), die gewaschenen Blaubeeren auf dem Teig verteilen und etwas hineindrücken und die Streusel auf der Masse verteilen.
  5. Ca. 40-45 Minuten backen, Stäbchenprobe nicht vergessen.
  6. Lauwarm oder auch kalt genießen.

Herkömmliche Zubereitung

• Streusel: alle Zutaten in einer Schüssel verkneten und in den Kühlschrank stellen.
• Backofen auf 190 Grad O/U – Hitze vorheizen.
• Teig: Butter und Zucker verrühren. Eier hinzufügen und unterrühren.
• Alle restlichen Zutaten des Teigs hinzugeben kurz verkneten.
• Weiter im Rezept oben folgen.

Schlagworte: Blaubeer-Kuchen, Blechkuchen