Drucken

Apfel-Nuss-Blechkuchen

blitzschneller-apfel-nuss-blechkuchen-joghurt

Für eine Form 25 x 30 cm

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 45 mins
  • Gesamtzeit: 50 mins

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 190 Gramm Zucker
  • 325 Gramm Joghurt
  • 140 Gramm Sonnenblumenöl
  • 320 Gramm Mehl
  • 200 Gramm gemahlene Haselnüsse
  • 3,5 TL Weinsteinbackpulver / 1 Päckchen Backpulver
  • 3 Äpfel
  • Puderzucker

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)

  1. Eier, Salz, Zucker, Joghurt, Öl in den Mixtopf geben und 25 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  2. Nüsse hinzufügen und 5 Sekunden / Stufe 4 vermischen (nach unten schieben).
  3. Mehl und Backpulver hinzufügen und 2 x 5 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  4. Äpfel schälen und in dünne Schnitze schneiden.
  5. Den Teig in eine rechteckige Form füllen (ca. 25 x 30 cm) und im vorgeheizten Backofen ca. 40-45 Minuten bei 180 Grad O/U-Hitze backen. Stäbchenprobe machen.

Herkömmliche Zubereitung

• Eier, Salz, Zucker, Joghurt, Öl gut verrühren.
• Nüsse hinzufügen und verrühren. Dann Mehl und Backpulver hinzugeben und kurz untermischen bis eine einheitliche Masse entstanden ist.
• weiter oben im Rezepte folgen.