Drucken

Bratapfel-Marmelade mit Licor 43

Für ca. 3 Gläser á 300 Gramm

 

Die Produkt/Rohstoffee, welche ich nutze sind unten verlinkt (Affiliate-Links/Werbung)

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 3 mins
  • Kochzeit: 16 mins
  • Gesamtzeit: 19 mins

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

  • 750 Gramm Äpfel (geschält und geviertelt)
  • 100 Gramm Apfelsaft
  • 125 Gramm Licor 43(oder ebenso viel Apfelsaft benutzen)
  • Saft 1 Zitrone & Limette
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Vanille gemahlen(oder Mark ½ Vanilleschote)
  • ½ TL Lebkuchengewürz
  • 275 Gramm Gelierzucker 3:1

Zubereitung im Zauberkessel

Herkömmliche Zubereitung für das Rezept findet Ihr weiter unten.

  1. Geschälte Äpfel, Apfelsaft, Licor 43 in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 4 zerkleinern.
  2. Alle weiteren Zutaten hinzugeben und Linkslauf / 5 Sekunden / Stufe 3 vermischen.
  3. Danach 16 Minuten / 100 Grad / Stufe 2 (ich schalte meist nach 8-9 Minuten, wenn es anfängt zu sprudeln, auf 90 Grad runter).
  4. Wem es noch zu stückig ist, einfach nochmals 1-2 Sekunden / Stufe 4 zerkleinern.
  5. In heiß ausgespülte Gläser füllen und Deckel drauf.

Herkömmliche Zubereitung

• Geschälte Äpfel in kleine Stücke schneiden (gerne auch mit der Küchenmaschine kurz zerkleinern – ich mag es gerne fein).
• Alle Zutaten (incl. der klein geschnittenen Äpfel) in einen Topf geben und gut verrühren.
• Mindestens 15 Minuten aufkochen, davon sollte die Marmelade mind. 4 Minuten sprudelnd kochen, damit sie geliert.
• In heiß ausgespülte Gläser füllen und Deckel drauf.