Drucken

Chia-Pudding mit Beerenkompott und Kokosjoghurt

chia-pudding-mit-beerenkompott-und-kokosjoghurt

Für 3 Portionen

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

Kompott:

(Protein)-Chia-Pudding:

Weitere Zutaten:

Zubereitung im Zauberkessel

Kompott:

  1. Früchte in den Mixtopf geben: 3 Minuten / Stufe 1 / 80 Grad erhitzen.
  2. Stärke mit Wasser verrühren und in den Mixtopf geben. Optional etwas Süße.
  3. 2,5 Minuten / 85 Grad / Stufe 1 aufkochen. Umfüllen (dickt noch etwas an) und abkühlen lassen.

 

(Protein)-Chia-Pudding:

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 12 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  2. Nach Minuten 10 Minuten einmal Linkslauf  Linkslauf / 5 Sekunden / Stufe 4 rühren, damit es nicht klumpt.
  3. Wenn eine gleichmäßige Masse entstanden ist, ist der Chia-Pudding fertig (dauert ca. 15-20 Minuten). Gerne nochmals etwas Milch untermischen, falls es zu fest ist. Denn wenn Proteinpulver hinzugefügt wird, braucht es mehr Flüssigkeit.

Abfüllen:

  1. Das Kompott auf 3 Gläser (mit Deckel) verteilen. Danach den Chia-Pudding und darauf den Kokosjoghurt. Mit Beeren und Granola toppen.
  2. Hält mindestens 3 Tage frisch.

Herkömmliche Zubereitung

Schlagworte: Chia-Pudding, Frühstück, Beeren, Kompott,