Drucken

Dunkler Gewürzkuchen mit Walnüssen

Für eine 26er Springform

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge
  • 75 g Walnüsse
  • 2 Äpfel (ca. 250 – 300 g, geschält gewogen)
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Spekulatiusgewürz
  • Süße nach Wunsch (z.B. 150-180 g Zucker oder Erythrit)
  • 3 Eier, Gr. L
  • 30 g Kakao
  • 75 g neutrales Öl (Sonnenblume oder Raps)
  • 120 g Joghurt (1,5%)
  • 75 g Mandeln oder Haselnüsse, gemahlen
  • 100 g Milch
  • 300 g Weizenmehl 405 oder Dinkelmehl 630
  • 15 g Backpulver
  • Topping auf Wunsch: 50 g kleingehakte Walnüsse

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten“)

  1. Backofen auf 200 Grad O/U-Hitze vorheizen.
  2. Walnüsse in den Mixtopf geben und 5-6 Sekunden / Stufe 4 zerkleinern. Umfüllen. Mixtopf nicht reinigen.
  3. Äpfel schälen und vierteln. Zusammen mit den Gewürzen in den Mixtopf geben und 2 Sekunden / Stufe 4 zerkleinern. 2 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten. Umfüllen. Mixtopf nicht reinigen, aber 2-3 Minuten abkühlen lassen.
  4. Zucker/Süße nach Wunsch und Eier 2 Minuten / Stufe 4 schaumig rühren.
  5. Zerkleinerte Äpfel, Walnüsse und Zutaten von Kakao bis Milch hinzugeben und 10 Sekunden / Linkslauf / Stufe 4 vermischen.
  6. Mehl und Backpulver hinzugeben und 6 Sekunden / Linkslauf / Stufe 4 vermischen.
  7. In eine gefettete Form umfüllen und ggf. mit Walnüssen toppen (ich empfehle diese von Hand zu hacken, damit Ihr große Stücke habt, im TM werden sie zu klein und verschieden groß).
  8. Im Backofen (Temperatur auf 180 Grad senken) 35-40 Minuten auf mittlere Schiene backen. Mit einem Stäbchen überprüfen, ob der Kuchen gar ist.

 

Zur Zeit erhältst Du bei einem Einkauf bei Ankerkraut bei einer Bestellung 15% Rabatt auf das gesamt Sortiment (Ausnahmen siehe Instagram). Der Code ändert sich monatlich. Daher schaue am besten in meine Highlights bei Instagram @wiewowasistgut (KLICK), da findest Du den aktuellen Ankerkraut-Code. 

Herkömmliche Zubereitung

  • Backofen auf 200 Grad O/U-Hitze vorheizen.
  • Walnüsse klein hacken.
  • Äpfel schälen in ganz kleine Stücken schneiden (alternativ grob raspeln). In einer Pfanne mit den Wintergewürzen kurz anschwitzen.
  • Zucker/Süße nach Wunsch und Eier 2 Minuten schaumig rühren.
  • Zerkleinerte Äpfel, Walnüsse und Zutaten von Kakao bis Milch hinzugeben und gut vermischen.
  • Mehl und Backpulver hinzugeben und kurz vermischen.
  • In eine gefettete Form umfüllen und ggf. mit weiteren gehackten Walnüssen toppen
  • Im Backofen (Temperatur auf 180 Grad senken) 35-40 Minuten auf mittlere Schiene backen. Mit einem Stäbchen überprüfen, ob der Kuchen gar ist.

Schlagworte: Gewürzkuchen, Winterkuchen, Kuchen,