Mini-Apfel-Knusperrollen
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Zutaten
  • • 3 Äpfel
  • • 35 Gramm Rohrohrzucker
  • • Saft 1 Limette
  • • ½ TL Zimt
  • • optional: ½ geriebene Tonkabohne
  • --------------------------------
  • Extra:
  • • 2 Rollen Blätterteig (kalt)
  • • Zum Einpinseln: 1 Eigelb + 2 TL Milch verquirlt
  • • Puderzucker
Zubereitung mit dem Zauberkessel:
  1. Äpfel und Birne schälen und in grobe Stücke schneiden. In den Mixtopf geben und 2 Sekunden / Stufe 4 zerkleinern.
  2. Zucker, Limettensaft, geriebene Tonkabohne und Zimt hinzugeben und 10 Minuten / 90 Grad / Linkslauf / Stufe 1 erhitzen. Dann in eine Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen.
  3. Blätterteig ausrollen und ungefähr 8 cm x 8 cm große Stücke schneiden (dann gibt es keinen Verschnitt).
  4. Ich schneide den Blätterzeig mit Pizzaschneider und Zollstock.
  5. Den oberen Teil eines Stückes jeweils 2 Mal einschneiden und in die Mitte des unteren Teils jeweils einen kleinen TL der abgekühlten Apfelmasse geben.
  6. Rand mit ganz weniger der Eigelb-Milch-Mischung einstreichen.
  7. Zusammenklappen und mit der Gabel die Ränder eindrücken.
  8. Das Eigelb mit der Milch verquirlen und die Apfeltaschen einpinseln.
  9. Backofen auf 180 Grad O/U vorheizen und 12-14 Minuten backen.
  10. Apfeltaschen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.
Herkömmliche Zubereitung:
• Äpfel schälen und in ganz kleine Stücke schneiden. Zusammen mit dem Zucker, Limettensaft, Tonkabohne und Zimt in der Pfanne anschwitzen.
• Weiter im Rezept oben folgen.
Recipe by Food & Travel-Blog at https://wiewowasistgut.com/mini-apfel-knusperrollen/