Drucken

DIY Erkältungsbalsam

Rohstoffe für das Erkältungsbalsam sind oben verlinkt!

  • Vorbereitungszeit: 2 mins
  • Kochzeit: 6 mins
  • Gesamtzeit: 8 mins

Zutaten

Menge

Zubereitung im Zauberkessel

Zutaten & Rohstoffe welche ich nutze sind in der Zutatenliste (rot) verlinkt!

  1. Basisöl und Bienenwachs in den Mixtopf geben und 3-4 Minuten / 80 Grad / Stufe 1 auflösen. Falls das Bienenwachs noch nicht geschmolzen ist, einfach noch Zeit dranhängen (hängt von der Größe der Bienenwachspastillen ab).
  2. Danach Kokosöl und Shea-Butter hinzugeben und 3 Minuten / 70 Grad / Stufe 1 erwärmen.
  3. Ätherische Öle hinzugeben und 1 Minute / Stufe 1.
  4. Die Masse in ein Gefäß gießen und ohne Deckel abkühlen lassen.
  5. Mixtopf sofort sehr gut spülen. Ich spüle nach der Herstellung den Mixtopf wirklich sofort sehr gut per Hand. Danach kommt er nochmals in die Spülmaschine. Es bleiben keine Gerüche im Mixtopf zurück.
  6. Das Erkältungsbalsam hält kühl, trocken und dunkel aufbewahrt ca. ein Jahr.
  7. Da dieses Rezept ätherische Öle enthält, ist es nicht für Babys und Kleinkinder geeignet, da es zu Atemproblemen führen kann.

Herkömmliche Zubereitung

Herstellung auf dem Herd:
1. Basisöl und Bienenwachs in einem Glas im Wasserbad langsam erhitzen (ich nehme dafür gerne ein altes (heiß ausgespültes) Marmeladenglas).
2. Danach Kokosöl und Shea-Butter hinzugeben und ebenfalls auflösen lassen.
2. Wenn alles geschmolzen ist Herd sofort ausstellen und rühren – sobald man merkt, dass es anfängt Schlieren am Rand zu geben die ätherischen Öle hinzugeben.
3. Umfüllen und erkalten lassen.

Schlagworte: Erkältungsbalsam