Drucken

Low-Carb Lachs-Spinat Rolle

fingerfood-deluxe-low-carb-lachs-spinat-rolle

5 from 1 reviews

Zutaten

Menge

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Eier trennen. Schmetterling in den Mixtopf einsetzten (dieser muss unbedingt ganz sauber, fettfrei und trocken sein).
  2. Eiweiß hineingeben und 8 Minuten / 37 Grad / Stufe 3 aufschlagen. Danach nochmals 3 Minuten / Stufe 3. In eine Schüssel umfüllen.
  3. Abgetautes Spinat gut ausdrücken. Zusammen mit der Knoblauch- und Gemüsepaste, Eigelben und Pfeffer 10 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  4. Spinatmasse vorsichtig mit dem Eiweiß vermischen.
  5. In einer Backform (mit Backpapier auslegen – Größe: 25 x 35 cm) langsam einfüllen und glatt streichen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad ungefähr 15-20 Minuten backen.
  7. Nach dem Herausholen die Teigmasse auf ein Unterlage stürzen und das Backpapier langsam abziehen. Komplett auskühlen lassen.
  8. Dann mit Frischkäse bestreichen und den Lachs darauf verteilen.
  9. Von der langen Seite straff aufrollen und in Scheiben schneiden.

Herkömmliche Zubereitung

• Eier trennen und das Eiweiß in einer Schüssel mit dem Handrührgerät steif schlagen.
• Abgetautes Spinat gut ausdrücken. Zusammen mit der Knoblauch- und Gemüsepaste, Eigelben und Pfeffer kurz vermischen und die Masse dann vorsichtig mit dem Eiweiß vermischen.
• Weiter im Rezept oben folgen.

Schlagworte: Low-Carb, Lachs-Spinat-Rolle,