Drucken

Fleischpaste – Rinderbrühwürfel braucht Ihr nicht mehr….

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 10 mins
  • Kochzeit: 45 mins
  • Gesamtzeit: 55 mins
  • Category: Fleischpaste

Zutaten

  • • 400 Gramm mageres Rinderhackfleisch
  • • 150 Gramm Karotten
  • • 100 Gramm Lauch
  • • 2 kleine Zwiebeln (Ca. 100 Gramm)
  • • 100 Gramm Sellerie
  • • 2-3 Champignons
  • • 1 Tomate
  • • 1 TL Knoblauchpaste (oder 2 Knoblauchzehen)
  • • 2 Packungen tiefgefrorene italienische Kräuter oder 8-Kräuter-Mix
  • • 1 Lorbeerblatt
  • • 130 Gramm grobes Meersalz
  • • 30 Gramm Kräutersalz
  • • 30 Gramm Rotwein / oder Wasser
  • • 3 EL Olivenöl

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Gemüse in grobe Stücke schneiden und zusammen mit der Knoblauchpaste in den Mixtopf geben: 8 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern
  2. Hackfleisch, Salze, Wein, Kräuter, Lorbeerblatt und Olivenöl ebenfalls hinzu geben und 10 Sekunden / Stufe 8 vermischen
  3. Danach 35 Minuten / Varoma / Stufe 2
  4. unbedingt den Gareinsatz auf den Mixtopf als Schutz stellen, damit es nicht spritzt
  5. ich stelle bei der Herstellung der Paste den Thermomix unter die Abzugshaube, da es während der Zubereitungszeit schon etwas intensiv riecht
  6. nach Ende Varomazeit den Messbecher auf den Mixtopf und die Masse nochmals auf Stufe 10 pürieren
  7. die selbstgemachte Paste hält sich lange (3-5 Monate)
  8. ich beschrifte die Gläser immer mit Datum und lagere diese im kühlen Keller