Drucken

Fluffiger Kaiserschmarrn mit Beeren – gerne mit ordentlich Protein!

fluffiger-kaiserschmarrn-mit-beeren

2 Portionen in einer Pfanne mit 23 cm Durchmesser

 

Die Produkt/Rohstoffee, welche ich nutze sind unten verlinkt (Affiliate-Links/Werbung)

Menge

Zutaten

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Schmetterling in den Mixtopf einsetzten. Eiweiß und Prise Salz hinzugeben und 5 Minuten / 37 Grad / Stufe 3 (ohne Deckel) aufschlagen. Umfüllen. Schmetterling nicht entnehmen.
  2. Alle weiteren Zutaten in den Mixtopf geben und 4,5 Minuten / 37 Grad / Stufe 3 (mit Deckel) aufschlagen.
  3. Eiweiß und Eigelbgemisch in einer Schüssel mit dem Schneebesen langsam vermischen, bis eine homogene Masse entstanden ist.
  4. Wichtig ist hier eine wirklich gut anti-haftbeschichtete Pfanne (ca. 23 cm). In diese gebe ich noch einen Klecks Kokosöl und die Hälfte der Masse in die Pfanne schütten.
  5. Ca. 3 Minuten stocken lassen (bis es unten leicht hellbraun ist – ich verwende meist einen Deckel um die Pfanne abzudecken) und dann mit zwei Holzspateln wenden (das ist etwas schwierig, aber das lernt man schnell).
  6. Von der anderen Seite auch nochmals kurz 1-2 Minuten bräunen und in der Pfanne mit dem Holzspateln zerrupfen.
  7. Auf einen Teller geben und mit Puderzucker bestreuen. Mit Beeren und Marmelade essen wir es am liebsten.

Herkömmliche Zubereitung

• Eiweiß und Prise Salz steif schlagen.
• In einer anderen Schüssel alle weiteren Zutaten einige Minuten schaumig aufschlagen.
• Weiter im Rezept oben folgen.