Drucken

Schoko-Bananen-Porridge Bowl

10-minuten-fruehstueck-schoko-bananen-porridge-bowl

Für 1 Portion

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 1
  • Kochzeit: 8
  • Gesamtzeit: 9 Minuten

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

  • 1 Banane
  • 1,5 TL Kakao, zuckerfrei (alternativ: Backkakao)
  • 35 Gramm Haferflocken
  • 150 Gramm Mandelmilch (oder Alternative)
  • 60 Gramm Wasser
  • 1 TL Agavendicksaft / Honig / Erythrit etc.
  • Optional: 2 EL Proteinpulver (z.B. Schoko-Brownie, Schoko-Kokos oder Vanille)
  • Topping nach Wunsch z.B. Kakaonibs, Nüsse, Saaten

Zubereitung im Zauberkessel

 (Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)

  1. Die Hälfte der Banane in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern (wer die Bowl nicht mit der anderen halben Banane toppen will, mixt die ganze Banane).
  2. Kakao, Haferflocken, Milch, Wasser, Süße hinzugeben und 8 Minuten / 90 Grad / Linkslauf / Stufe 1 aufkochen.
  3. Wer Proteinpulver hinzugeben will, mische es jetzt mit dem Spatel unter (oder 12 Sekunden / Linkslauf / Stufe 3) – dann würde ich aber die Süße weglassen, da das Proteinpulver schon gesüßt ist.
  4. Dann das Porridge kurz 2-3 Minuten andicken lassen.
  5. Mit Obst, Nüssen oder Kakaonibs toppen.

Tipp: Das Porridge schmeckt auch kalt sehr gut und kann als Meal-Prep zubereitet werden.

Herkömmliche Zubereitung

  • Die Hälfte der Banane mit einer Gabel zermatschen.
  • Milch und Wasser in einer Schüssel erhitzen. Haferflocken, Gewürzmischung, Kakao hinzufügen und ca. 6-8 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen und immer wieder umrühren.
  • Zerkleinerte Bananen, Agavendicksaft und ggf. Proteinpulver unterheben und vermischen. Kurz ruhen lassen.
  • Nach Wunsch toppen.

Schlagworte: Porridge, Schoko-Bananen-Porridge, Frühstück