Drucken

Gemüse-Lachs Risotto – Restverwertung deluxe

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 25 mins
  • Gesamtzeit: 30 mins

Zutaten

Menge
  • 60 Gramm Parmesan (gerieben)
  • 1 Zwiebel
  • ½ TL Knoblauchpaste
  • 10 Gramm Olivenöl
  • 200 Gramm Gemüse (ich hatte 100 Gramm Prinzessinnenbohnen und 100 Gramm rote Paprika)
  • 250 Gramm Risottoreis
  • 680 Gramm Flüssigkeit (ihr könnt z.B. nur Wasser benutzen oder wenn keine Kinder mitessen 500 Gramm Wasser & 180 Gramm Weißwein)
  • 1 TL Gemüsepaste
  • 1 Messerspitze Kurkuma
  • 1 Packung Räucherlachs (200 Gramm)

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Falls ihr keinen gerieben Parmesan vorliegen habt dann diesen im ersten Schritte in groben Stückchen in den Mixtopf geben und 3-4 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern und in ein Schälchen umfüllen (unbedingt den Mixtopf säubern, weil der Restparmesan gerne am Boden anbrennt)
  2. Zwiebel vierteln und zusammen mit der Knoblauchpaste in den Mixtopf geben: 2 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern
  3. Olivenöl hinzugeben und 2,5 Minuten / 90 Grad / Stufe 2
  4. Bohnen und Paprika in kleine Stücke schneiden und 3.5 Minuten / 100 Grad / Linkslauf /Stufe 1
  5. 250 Gramm Risottoreis in den Mixtopf geben und 2,5 Minuten / 100 Grad / Linkslauf / Stufe 2
  6. Flüssigkeit, Kurkuma und 1 TL Gemüsepaste hinzugeben und 17 Minuten / 100 Grad / Linkslauf / Stufe 2
  7. Räucherlachs in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Parmesan in den Mixtopf geben – mit dem Spatel vermischen und nochmals 45 Sekunden / Linkslauf / Sanftrührstufe
  8. Servieren und genießen

Schlagworte: Risotto