Drucken

Hackbällchen Toskana mit vielen frischen Kräutern

hackbaellchen-toskana-mit-vielen-frischen-kraeutern

5 from 1 reviews

Rezept für die Hackbällchen ist oben verlinkt

Zutaten

Menge

Rezept für die Hackbällchen aus dem Backofen findet ihr hier.

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Nudeln im Topf bisfest kochen.
  2. Zwiebel vierteln und zusammen mit der Gemüsepaste, Knoblauchpaste, Kräutern in den Mixtopf geben: 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
  3. Olivenöl hinzugeben und 3 Minuten / Varoma / Stufe 2 andünsten.
  4. Gestückelte oder passierte Tomaten, Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Frischkäse hinzugeben und 10 Minuten / 90 Grad / Stufe / 2 erhitzen, nach der Hälfte der Zeit die Mehl-Wasser Mischung hinzugeben.
  5. Dann 30 Sekunden / Stufe 8 pürieren.
  6. Hackbällchen in eine Auflaufform geben, die Soße darüber gießen und in Scheiben geschnittenen Mozzarella darüber geben.
  7. Im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten bei 200 Grad O/U-Hitze backen.

Herkömmliche Zubereitung

Zubereitung ohne Thermomix:
• Nudeln im Topf kochen
• Zwiebel klein schneiden und mit Olivenöl anbraten
• Gemüsepaste, Knoblauchpaste, Kräutern, gestückelte oder passierte Tomaten, Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Frischkäse hinzugeben und einige Zeit köcheln lassen, nach einigen Minuten das Mehl hinzugeben
• Wer es fein pürieren möchte gibt die Soße in ein hohes Gefäß (oder auch einen guten Mixer) und püriert es fein
• Hackbällchen in eine Auflaufform geben, die Soße darüber gießen und in Scheiben geschnittenen Mozzarella darüber geben
• Im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten bei 200 Grad O/U-Hitze backen