Drucken

Homemade Müsliriegel

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 12 mins
  • Gesamtzeit: 17 mins

Zutaten

Menge
  • 200 Gramm Nüsse, Mandeln, Kokosflakes (könnt Ihr mischen wie Ihr mögt)
  • 75 Gramm Dinkelhaferflocken
  • 100 Gramm 5-Korn-Flockenmischung
  • 1 TL Zimt
  • 25 Gramm Chia
  • 50 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 35 Gramm Sonnenblumenöl
  • 100 Gramm flüssigen Honig
  • 50 Gramm Kokosöl
  • optional 15 Gramm Xucker (oder Zucker)

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Nüsse, Mandeln und Kokosflakes in den Mixtopf geben 2 Sekunden / Stufe 7 mixen
  2. Beide Flocken, Chia, Zimt, Sonnenblumenkerne und den Xucker hinzugeben und kurz 3 Sekunden / Stufe 4 durch mischen.
  3. Danach Öl, Kokosöl und Honig hinzugeben und 3 Minuten / 50 Grad / Stufe 3 vermischen.
  4. Die Masse auf einem Backblech mit Backpapier geben und flach drücken und versuchen, dass es eine rechteckige Form ergibt.
  5. Backofen ca. 5 Minuten vorheizen und 15-20 Minuten bei 150 Grad im Backofen (Heißluft) backen (immer mal wieder Sichtkontakt halten)
  6. Nach dem Rausholen, die Masse mindestens 1-2 Stunde erkalten lassen (ich lasse es meistens länger liegen) und dann in Streifen schneiden
  7. die Masse sollte gehärtet sein, wenn es noch zu weich ist, dann lieber noch etwas trocknen lassen
  8. Haltbar mindestens 4 Wochen und länger – aber ich schwöre Euch, nach einer Woche ist nix mehr da

Herkömmliche Zubereitung

• Nüsse und Mandeln klein hacken.
• Flocken, Nüsse, Mandeln, Kokosflakes, Chia, Zimt, Sonnenblumenkerne und den Xucker in eine Schüssel geben und gut vermischen.
• Kokosöl schmelzen (Topf oder Mikrowelle) und zusammen mit dem Öl und Honig mit den trockenen Zutaten vermischen.
• Weiter im Rezept oben folgen.