Drucken

Hummus, Auberginen-Dip und Ajvar-Aufstrich

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Pikanter Ajvar-Feta Aufstrich:

  • 125 Gramm Frischkäse
  • 80 Gramm Feta
  • ½ TL Knoblauchpaste
  • 1 TL Schnittlauch (TK)
  • 1 TL Petersilie (TK)
  • 70 Gramm Ajvar (scharf)
  • Salz

Hummus:

Scharfer Auberginen – Paprika Aufstrich:

  • 1 Aubergine (ca. 300 Gramm)
  • 1 rote Paprika (ca. 120 Gramm)
  • ½ rote Zwiebel
  • 1 TL Knoblauchpaste
  • ½ TL Gemüsepaste
  • 50 Gramm Olivenöl
  • 75 Gramm getrocknete Tomaten
  • 2 cm Peperoni
  • 40 Gramm Olivenöl
  • 65 Gramm in der Pfanne angeröstete Sonnenblumenkerne
  • 40 Gramm Parmesan
  • 70 Gramm Ajvar scharf
  • 2 Stängel Koriander
  • 5 Minzblätter
  • Jeweils eine Messerspitze: Kurkuma, Curry, Garam Masalla, scharfes Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Gusto

Zubereitung im Zauberkessel

Pikanter Ajvar-Feta Aufstrich:

  1. Feta, Kräuter, Salz, Knoblauchpaste in den Mixtopf geben und 4 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern.
  2. Frischkäse und Ajvar hinzugeben und Linkslauf / Stufe 3 / 20 Sekunden vermischen.

Hummus:

  1. Kichererbsen am Vortag (mindestens 12 Stunden) mit einer Prise Natron in einer Schüssel mit Wasser einweichen. Die Menge sollte sich mind. verdreifacht haben. Wasser abgießen und Kichererbsen mit 1 TL Gemüsepaste und ½ TL Knoblauchpaste ca. 1 Stunde weich kochen. Kochwasser nicht wegschütten, sondern aufheben.
  2. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten / Knetstufe.
  3. Danach 1-2 Minuten / Stufe 5, je nachdem wie fein Ihr den Hummus haben wollt. Sollte Euch die Masse zu dick und nicht sämig genug sein, einfach noch etwas von dem Kochwasser hinzugeben.

Scharfer Auberginen – Paprika Aufstrich:

  1. Aubergine, Paprika, Zwiebel (+ Knoblauchpaste und Gemüsepaste) in groben Stücken in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
  2. Olivenöl hinzugeben und 12 Minuten / Varoma / Stufe 1
  3. Danach die kleingeschnittenen getrockneten Tomaten, Peperoni und nochmals Olivenöl hinzugeben und 7 Minuten / Varoma / Stufe 1 garen
  4. Danach alle restlichen Zutaten hinzugeben und Stufe 7 pürieren – das muss in mehreren Schritten gemacht werden. Immer wieder die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals pürieren, bis es für Euch eine perfekte Konsistenz hat.