Drucken

Karotten-Vollkornbrot mit Sonnenblumenkernen

karotten-vollkornbrot -mein-gesundes-fruehstueck -reinert-herzenssache
  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 60 mins
  • Gesamtzeit: 1 hour 5 mins

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

  • 125 Gramm Karotten (1 große oder 2 kleine)
  • 500 Gramm Buttermilch (Rezept für vegane Buttermilch)
  • 25 Gramm Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 150 Gramm Weizenvollkornmehl
  • 200 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 160 Gramm Weizenmehl 550
  • 2 TL Salz
  • 75 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 40 Gramm Chia oder Leinsamen

Extra: Sonnenblumenkerne zum Bestreuen

Für die Kastenform empfehle ich eine Dauerbackfolie Kastenform. Es klebt nichts und Brot löst sich ganz einfach aus der Form ohne zu fetten.

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)

  1. Karotten schälen und in grobe Stück schneiden und in den Mixtopf geben. 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Umfüllen.
  2. Buttermilch, Hefe, Zucker in den Mixtopf geben und 2,5 Minuten / 37 Grad / Stufe 1 auflösen. 10 Minuten ruhen lassen.
  3. Alle weiteren Zutaten (incl. Karotten) hinzugeben und 3,5 Minuten / Knetstufe.
  4. In eine Kastenform umfüllen (ich benutze eine Dauerbackfolie, ansonsten bitte fetten) und ca. 30 Minuten gehen lassen.
  5. Brot mit Wasser besprühen und mit Sonnenblumenkernen bestreuen. 15 Minuten bei 220 Grad O/U-Hitze auf mittlerer Stufe backen (Backofen nicht vorheizen).
  6. Danach 35-40 Minuten auf 190 Grad O/U-Hitze  – ca. 15 Minuten vor Backende das Brot aus der Form nehmen und nochmals ohne Kastenform backen.
  7. Das Brot sollte vollständig ausgekühlt sein, bevor es angeschnitten wird.

Herkömmliche Zubereitung

• Karotten fein raspeln.
• Lauwarme Buttermilch, Hefe, Zucker gut verrühren, Hefe sollte sich aufgelöst haben. 10 Minuten ruhen lassen.
• Alle weiteren Zutaten hinzugeben und gut durchkneten bzw. die Maschine kneten lassen.
• Weiter im Rezept oben folgen.

Schlagworte: Karotten - Vollkornbrot