Drucken

Lachs-Quiche mit Lauch…ein Traum für laue Sommerabende

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 15 mins
  • Kochzeit: 45 mins
  • Gesamtzeit: 1 hour
  • Category: Fisch

Zutaten

  • Teig:
  • • 200 Gramm Mehl
  • • 80 Gramm Butter
  • • 1 Ei
  • • 1 Prise Salz
  • • 2 EL Milch
  • Füllung:
  • • 500 Gramm Lauch
  • • 1 Zwiebel
  • • 20 Gramm Olivenöl
  • • 200 Gramm geräucherter Lachs
  • • Saft einer 1/2 Zitrone
  • • 4 Eier
  • • 200 Gramm Creme fraiche
  • • Muskatnuss
  • • Salz/Pfeffer

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Mehl, Butter, Ei, Salz und Milch 15 Sekunden / Stufe 5 vermischen. Danach 1,5 Minuten Knetstufe.
  2. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Zwiebel schälen und vierteln und 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
  4. Lauch waschen und in ca. 2-3 cm große Stücke schneiden. Ebenfalls in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 5.
  5. Olivenöl hinzugeben und 4 Minuten / Varoma / Stufe 2.
  6. Eier, Creme fraiche, Zitrone, frische Muskatnuss, Salz und Pfeffer und den in Streifen geschnittenen Räucherlachs hinzugeben und 15 Sekunden / Stufe 3 vermischen.
  7. Teig in eine mit Butter gefettet Form geben und die Masse hineinschütten.
  8. Im vorgeheizten Backofen (200 Grad O/U) ca. 30 Minuten backen, bis die Quiche goldbraun wird.
  9. Etwas abkühlen lassen und mit frischem Brot und Kräuterbutter genießen…und natürlich ein gutes Glas Wein dazu 🙂