Drucken

LEGO®-Zitronenkuchen

lego-zitronenkuchen-natuerlich-eingefaerbt-eatarainbow
  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 15 mins
  • Kochzeit: 25 mins
  • Gesamtzeit: 40 mins

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK))

Kuchen:

  • Zesten ½ Zitrone
  • 4 Eier
  • 200 Gramm Zucker
  • 325 Gramm Mehl
  • 2 TL Weinstein-Backpulver(oder 1 Pck. Backpuler)
  • 160 Gramm Mineralwasser / Sprudel
  • 160 Gramm Sonnenblumenöl
  • Prise Salz
  • Saft 1 Zitrone (ca. 7080 Gramm)
  • Große Prise Vanille gemahlen (oder 1 Pck. Vanillezucker)

 

Guss:

  • Puderzucker
  • Eat a Rainbow Essenzen
  • Zitronensaft

Extra:

  • 1 Packung Schokolinsen oder Smarties

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung weiter unten)

  1. Zitronenzesten, Eier und Zucker in den Mixtopf geben und 1 Minute / Stufe 4 schaumig rühren.
  2. Alle weiteren Zutaten hinzugeben und 12 Sekunden / Stufe 4 vermischen (nicht länger!) – zur Not mit dem Spatel weiter mischen.
  3. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  4. Teig in eine Form (25 x 30 cm) gießen und ca. 25 Minuten backen.
  5. Auskühlen lassen.
  6. Dann den Kuchen in verschiedene Recht- und Vierecke schneiden (geht am besten mit einem viereckigen Dessertring).
  7. Der Guss sollte unbedingt erst nach dem Schneiden aufgebracht werden.
  8. In eine kleine Schüssel etwas Puderzucker geben und Zitronensaft und Eat a Rainbow Essenz hinzugeben und gut vermischen. Auf dem Kuchen verteilen.
  9. Farbig passende Schokolinsen auf dem Guss verteilen und noch etwas auskühlen lassen.

Herkömmliche Zubereitung

• Zitronenzesten, Eier und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren.
• Alle weiteren Zutaten hinzugeben und kurz vermischen.
• Im Rezept oben weiter folgen.

Schlagworte: Lego Kuchen