Drucken

Blumenkohlreis & Kichererbsen-Curry (vegan)

low-carb-blumenkohlreis-kichererbsen-curry-vegan-

5 from 2 reviews

Für 4 Portionen

Zutaten

Menge

Blumenkohlreis: 

Kichererbsen-Curry:

Zubereitung im Zauberkessel

BLUMENKOHLREIS:

  1. Den Blumenkohl in Röschen teilen. Ein ganzer Blumenkohl muss in 2 Schritten zerkleinert werden.
  2. Zuerst die Hälfte der Blumenkohlröschen 1-2 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern (je kürzer geschreddert wird, desto größer sind Stückchen). Umfüllen.
  3. Alle restlichen Zutaten und die zweite Hälfte der Blumenkohlröschen in den Mixtopf geben und 1-2 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
  4. Den gesamten Blumenkohl in den Mixtopf geben und 10 Minuten / Varoma / Linkslauf / Stufe 1 dünsten.
  5. Garprobe machen, je nach Blumenkohlgröße noch ein paar Minuten verlängern.
  6. In eine Warmhaltebox umfüllen.

CURRY:

  1. Zwiebel, Knoblauchpaste, Gemüsepaste, Ingwer, Chili in den Mixtopf geben und 4 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern.
  2. Olivenöl hinzugeben und 2,5 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten.
  3. Alle weiteren Zutaten (bis auf das Mehl und Kichererbsen) in den Mixtopf geben und 10 Minuten / Linkslauf / 90 Grad / Stufe 1 kochen. Abschmecken ob Salz fehlt.
  4. Mehl hinzugeben und 4 Minuten / Linkslauf / 90 Grad / Stufe 1 kochen.
  5. Abgetropfte Kichererbsen hinzugeben und 7 Minuten / Linkslauf / 90 Grad / Stufe 1 kochen.
  6. In eine Schale den Blumenkohlreis füllen und das Curry darüber geben.

Herkömmliche Zubereitung

BLUMENKOHLREIS:

  1. Den Blumenkohl in Röschen teilen und im Mixer oder der Küchenmaschine kurz klein mixen.
  2. Alle weiteren Zutaten zusammen mit dem zerkleinerten Blumenkohl in eine Pfanne geben und andünsten bis der Blumenkohlreis gar ist. Ggf. abschmecken.

CURRY:

  1. Zwiebel, Knoblauchpaste, Gemüsepaste, Ingwer, Chili klein schneiden und mit Olivenöl in der Pfanne andünsten.
  2. Alle weiteren Zutaten (bis auf das Mehl und Kichererbsen) hinzugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Abschmecken ob Salz fehlt.
  3. Mehl hinzugeben (in 3 EL kaltem Wasser auflösen) und einige Minuten weiter aufkochen, damit die Soße andickt.
  4. Abgetropfte Kichererbsen hinzugeben solange weiter erhitzen, bis die Kichererbsen erwärmt sind.
  5. In eine Schale den Blumenkohlreis füllen und das Curry darüber geben.

Schlagworte: Blumenkohlreis, Kichererbsen-Curry