Drucken

Mini-Osterkränze mit Hagelzucker

mini-osterkraenze-mit-hagelzucker-ostern-kaffee

Ergibt ca. 4 Kränze

Zutaten

Menge

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Milch, Hefe, Butter und Zucker in den Mixtopf geben und 2,5 Minuten / 37 Grad / Stufe 2 auflösen.
  2. Danach Mehl, Salz, Eier, und Vanille in den Mixtopf geben und 3,5 Minuten Knetstufe.
  3. Teig in eine Schüssel geben und mindestens 1 Stunde gehen lassen.
  4. Dann ca. 40 Gramm Kugeln abwiegen und zu ca. 20 cm langem Strängen ausrollen.
  5. Immer 3 zu einem Zopf flechten, um ein Ei legen und an den Enden zusammendrücken.
  6. Da gefärbte Eier etwas abfärben, kann man z.B. auch einfach ein weißes gekochtes Ei hineinlegen und nach dem Backen das Ei austauschen.
  7. Backofen auf 180 Grad O/U-Hitze vorheizen.
  8. Zöpfe mit dem Eigelb-Milch Gemisch bestreichen, mit Hagelzucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten backen

Herkömmliche Zubereitung

• Lauwarme Milch, Hefe, Butter und Zucker gut vermischen, so dass sich alle Komponenten aufgelöst haben.
Dann 10-15 Minuten ruhen lassen.
• Alle weiteren Zutaten hinzugeben und in der Knetmaschine zu einem geschmeidigen Teig kneten.
• Weiter im Rezept oben folgen.

Schlagworte: Mini-Osterkränze