Drucken

Mohn-Apfel-Schnecken mit Zitronen-Frischkäse-Topping

Für eine Form 25 x 30 cm

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 10 mins
  • Kochzeit: 25 mins
  • Gesamtzeit: 35 mins

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

Teig:

  • 275 Buttermilch
  • 20 Gramm Hefe
  • 50 Zucker
  • ½ TL Salz
  • 60 Gramm Sonnenblumenöl
  • 1 Ei
  • 1/3 TL gemahlene Vanille (alternativ 1 Päckchen Vanillezucker)
  • 630 Gramm Mehl

Füllung:

  • 1 großer Apfel (ca. 150 Gramm)
  • Schale 1 Bio-Zitrone (gezestet)
  • 125 Gramm Blaumohn
  • 100 Gramm Marzipan
  • 2 Eier
  • 75 Zucker
  • 60 Gramm flüssige Butter
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL gemahlene Vanille

Topping:

  • 20 Gramm Zitronensaft
  • 75 Puderzucker
  • 110 Frischkäse
  • ½ TL gemahlene Vanille

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)

TEIG:

  1. Buttermilch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2,5 Minuten / 37 Grad / Stufe 1 erwärmen. 10 Minuten ruhen lassen
  2. Salz, Sonnenblumenöl, Vanille und Ei hinzugeben und 20 Sekunden / Stufe 3 vermischen
  3. Mehl hinzugeben und 4,5 Minuten / Knetstufe
  4. Teig ca. 2 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat

FÜLLUNG:

  1. Äpfel schälen und vierteln. In den Mixtopf geben und 1 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Umfüllen – Mixtopf nicht säubern.
  2. Mohn und gezestete Zitronenschale in den Mixtopf geben und 12 Sekunden / Stufe 9 mahlen. Umfüllen – Mixtopf nicht säubern.
  3. Marzipan in Stücken und 1 Ei in den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Stufe 6 vermischen
  4. Äpfel und Mohnmasse, flüssige Butter, Zucker, zweites Ei, Zimt, Vanille hinzugeben und 12 Sekunden / Linkslauf / Stufe 3 vermischen
  5. Teig zu einem Rechteck ausrollen (ca. 35 x 45 cm) und mit der Füllung bestreichen. Von der langen Seite aufrollen. In 12 Teile teilen und in eine gefettete Form (25 x 30 cm) geben. Nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen
  6. Backofen auf 175 Grad O/U-Hitze vorwärmen und Schnecken dann ca. 20-25 Minuten backen

TOPPING:

  1. alle Zutaten für das Topping in den Mixtopf geben und 15 Sekunden / Stufe 3 und dann 5 Sekunden / Stufe 4 vermischen oder in einer Schüssel gut verrühren
  2. Über die etwa abgekühlten Schnecken geben und lauwarm oder abgekühlt genießen

Herkömmliche Zubereitung

• HEFETEIG: Hefe und Zucker in lauwarmer Buttermilch auflösen. 10 Minuten ruhen lassen
• Salz, Sonnenblumenöl, Vanille und Ei hinzugeben und gut vermischen
• Mehl hinzugeben und mit der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Teig ca. 2 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat

• FÜLLUNG: Apfel raspeln
• Entweder gemahlenen Mohn nehmen oder Mohn fein mahlen (man könnte aber auch den Blaumohn ganz verwenden).
• Marzipan in Stücken und 1 Ei gut vermixen, so dass sich das Marzipan aufgelöst hat
• Geraspelte Äpfel, Zitronen-Zesten, Mohn, Marzipan-Ei-Masse, flüssige Butter, Zucker, zweites Ei, Zimt, Vanille in eine Schüssel geben und gut vermengen
• Weiter im Rezept oben folgen