Drucken

Oma´s wärmender Kartoffel-Eintopf

Für 4-5 Portionen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge
  • ½ Bund Petersilie, glatt oder kraus
  • 1 Zwiebel
  • 15 g Rapsöl
  • 1,5 TL, Paprikapulver geräuchert
  • 650 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend, geschält gewogen)
  • 175 g Karotten
  • 700 g Wasser
  • 3 TL Gemüsepaste
  • 1 TL Knoblauchpaste
  • 1 Stange Lauch
  • 4 Wiener
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten“)

  1. Petersilie in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Umfüllen. Mixtopf nicht reinigen.
  2. Zwiebel abziehen und vierteln. 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Rapsöl und geräuchertes Paprikapulver hinzugeben und 2,5 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten.
  3. Kartoffel und Karotten in walnussgroße Stücken schneiden und zusammen mit dem Wasser, Gemüse- und Knoblauchpaste hinzugeben. 25 Minuten / 95 Grad / Linkslauf / Stufe 1 aufkochen.
  4. Lauch und Wiener in Ringe schneiden und hinzugeben. 10 Minuten / 95 Grad / Linkslauf / Stufe 1 weiterkochen.
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren die Petersilie untermischen.
  6. Nach der Kochzeit habt Ihr einen sämigen Kartoffel-Eintopf, in dem es aber noch kleine Kartoffelstücken gibt.

Herkömmliche Zubereitung

  • Petersilie klein hacken.
  • Zwiebel abziehen und klein hacken. Zusammen mit dem Rapsöl und geräuchertem Paprikapulver im Topf andünsten.
  • Kartoffel und Karotten in walnussgroße Stücke schneiden und zusammen mit dem Wasser, Gemüse- und Knoblauchpaste hinzugeben und ungefähr 20-25 Minuten im ELO-Energiespartopf köcheln lassen.
  • Lauch und Wiener in Ringe schneiden und hinzugeben und weitere 5-10 Minuten weiterkochen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren die Petersilie untermischen.
  • Nach der Kochzeit habt Ihr einen sämigen Kartoffel-Eintopf, in dem es aber noch kleine Kartoffelstücken gibt.

Schlagworte: Kartoffel-Eintopf, Kartoffelsuppe, Eintopf,