Drucken

Pflaumenkuchen vom Blech mit Streuseln

pflaumenkuchen-vom-blech-mit-streuseln-quark-ölteig

Für 1 Blech ca. 30 x 40 cm

 

Die Produkte/Rohstoffee, welche ich nutze sind unten verlinkt (Affiliate-Links/Werbung)

Zutaten

Menge

Zimt-Streusel:

Quark-Öl-Teig:

Extra:

Zubereitung im Zauberkessel

STREUSEL:

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten / Knetstufe. In eine Schüssel umfüllen und in den Kühlschrank stellen. Mixtopf nicht spülen.

QUARK-ÖL-TEIG:

  1. alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten / Knetstufe.
  2. Ein Backpapier auf das Blech legen und den Teig ca. 1 cm dick ausrollen.
  3. Die Pflaumen auf dem Teig verteilen (mit der Schale nach unten).
  4. Die Streusel auf dem Kuchen verteilen – diese in die Hand nehmen und fest zusammendrücken, damit größere Klumpen entstehen.
  5. Gestiftete Mandeln über den Mandeln verteilen.
  6. Bei O-U-Hitze (180 Grad) ca. 45 Minuten backen.

Herkömmliche Zubereitung

• Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verkneten. In den Kühlschrank stellen.
• Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine verkneten.
• Weiter im Rezept oben folgen.

Schlagworte: Pflaumenkuchen, Streusel, Blechkuchen