Drucken

Quiche Lorraine mit Spinat

Für eine flache 26er oder eine hohe 24er Quicheform

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 10 mins
  • Kochzeit: 45 mins
  • Gesamtzeit: 55 mins

Zutaten

Menge

Mürbeteig:

  • 70 Gramm Butter
  • 200 Gramm Mehl 405
  • 1 Ei
  • Prise Salz
  • 2 EL Milch

Füllung:

  • 1 Stange Lauch
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 100 Gramm mageren Katenschinken (Schinkenwürfel)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL frische Kräuter (Thymian, Schnittlauch, Rosmarin) oder TK-Kräuter
  • 200 Gramm Sahne
  • ½ TL Knoblauchpaste
  • 2,5 TL Gemüsepaste
  • Prise Muskatnuss
  • Prise frischer Pfeffer
  • 4 Eier
  • 50 Gramm Milch
  • 1 TL Mehl
  • 100 Gramm Babyspinat
  • 50 Gramm geriebenen Käse

Zubereitung im Zauberkessel

Mürbeteig:

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben. 20 Sekunden / Stufe 5 vermischen. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Quicheform mit Butter einreiben, mit Teig auskleiden und im vorgeheizten Backofen 10 Minuten bei 200 Grad O/U-Hitze backen.

Füllung:

  1. Lauch und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Zusammen mit dem Katenschinken und dem Olivenöl 4 Minuten / Linkslauf / Varoma andünsten.
  2. Kräuter, Sahne, Knoblauch-und Gemüsepaste, Muskatnuss, Pfeffer, Eier, Milch und Mehl hinzugeben und 20 Sekunden/ Linkslauf / Stufe 3 vermischen.
  3. Spinat und Käse hinzugeben und 15 Sekunden / Stufe 2 / Linkslauf vermischen.
  4. Masse auf dem vorgebackenen Mürbeteig verteilen.
  5. Dann ca. 40 Minuten bei 180 Grad backen. Backofen ausschalten und nochmals 15 Minuten im Backofen belassen. Backofen öffnen und Quiche etwas auskühlen lassen.

Herkömmliche Zubereitung

Herkömmliche Zubereitung:

• Butter, Mehl, Ei, Salz und Milch zu einem Mürbeteig verarbeiten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
• Quicheform mit Butter einreiben, mit Teig auskleiden und im vorgeheizten Backofen 10 Minuten bei 200 Grad O/U-Hitze backen.
• Lauch und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Zusammen mit dem Katenschinken und dem Olivenöl in einer Pfanne kurz andünsten.
• Kräuter, Sahne, Knoblauch-und Gemüsepaste, Muskatnuss, Pfeffer, Eier, Milch und Mehl in einer Schüssel verquirlen. Lauch-Schinken-Gemisch hinzugeben und vermischen.
• Spinat und Käse hinzugeben und nochmals alles gut verrühren.
• Weiter im Rezept oben folgen.