Drucken

Rainbow Badesalz

rainbow-peeling-geschenkidee-barefoot-wine

 

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 3 mins
  • Gesamtzeit: 3 mins

Zutaten

Menge

Für 5 verschiedenen Farben:

Extra:

  • Ein paar Tropfen Seifenfarben in verschiedenen Farben (geht vielleicht es auch mit Lebensmittelfarben, aber bei einer teuren Badewanne experimentiere ich lieber nicht mit Lebensmittelfarben)
  • 1 Gefäß (z.B. Marmeladenglas oder ein Bügelglas)

Zubereitung im Zauberkessel

Zutaten & Rohstoffe welche ich nutze sind in der Zutatenliste verlinkt!

  1. Meersalz und ätherisches Öl in den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Linkslauf / Stufe 4 vermischen.
  2. Dann das Salz auf 5 verschiedene Schalen verteilen.
  3. Jedes Salz mit einer anderen Farbe einfärben und gut vermischen. Alternativ kann man auch jede Farbe einzeln im Mixtopf vermischen (dann verteilt sich die Farbe besser) – 8 Sekunden / Linkslauf / Stufe 4.
  4. Dann die Farben nach und nach in das Gefäß schichten.
  5. Man kann z.B. auch 2 kleine Gefäße nutzen. Mit Deckel verschließen.
  6. Wenn Ihr das Badesalz nicht (innerhalb von 2-3 Wochen) benutzt, rate ich dazu, es 1 Tag (z.B. auf einem Backblech) trocknen zu lassen. Dann ist das Salz ganz trocken und hält Monate.

Herkömmliche Zubereitung

• Meersalz und ätherische Öle in einer Schüssel sehr gut miteinander vermischen. Gerne auch in einer Küchenmaschine gut durchmischen. Aber nicht zu stark, damit das Salz nicht zerkleinert wird.
• Weiter im Rezept oben folgen.

Schlagworte: Badesalz, selbstgemacht