Drucken

Baguettebrötchen am Morgen – meine Lieblingsbrötchen

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 20 mins
  • Gesamtzeit: 25 mins
  • Category: Brötchen

Zutaten

  • • 350 g Wasser
  • • 1 Würfel Hefe
  • • 2 TL Salz
  • • 500 g Mehl (Typ 505)
  • • 1 EL weißen Balsamico Essig (gegen den Hefegeschmack)
  • • 1/2 TL Backmalz (falls gewünscht, ich mache es meist ohne)

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Hefe zerbröseln und mit dem Wasser und dem Salz zusammen 2 Minuten / 37 Grad auf Stufe 1.
  2. Das Mehl dazugeben und 2 Minuten auf Teigstufe rumpeln lassen.
  3. 45 Minuten gehen lassen
  4. Nach der Gehzeit den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und (je nach Größe) ca. 9 ovale Brötchen formen (falten und schleifen nicht vergessen).
  5. Ich backe die Brötchen immer in einer Baguettebackform, dort behalten sie super Ihre Form. In diese lege ich eine Dauerbackfolie, damit die Bröchten nicht an der Form kleben (siehe Foto oben)
  6. In den Backofen noch eine kleine Auflaufform mit Wasser stellen und den Backoffen auf 220 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen.
  7. Brötchen einschneiden und mit Wasser besprühen (ruhig schön nass machen).
  8. Je nach Bräunungswunsch ca. 20-25 min im Backofen lassen.