Drucken

Selbstgemachte Cevapcici zum Grillen

Für 10 Stück

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 500 g Hackfleisch (Rind oder Rind und Kalb gemischt)
  • 1 TL Knoblauchpaste
  • 2 TL Gemüsepaste
  • 1 TL Paprikapulver, geräuchert @ankerkraut
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß @ankerkraut
  • 1 TL Paprikapulver, rosenscharf @ankerkraut
  • 30 g Mineralwasser
  • optional 1 TL Natron
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung im Zauberkessel

Zur Zeit erhältst Du bei einem Einkauf bei Ankerkraut bei einer Bestellung ab 15 € ein Gläschen Magic Dust Rub (zum Marinieren von Fleisch) kostenlos bei Deiner Bestellung dazu. Der Code ändert sich monatlich. Daher schaue am besten in meine Highlights bei Instagram @wiewowasistgut (KLICK), da findest Du den aktuellen Ankerkraut-Code. 

  1. Die Blätter der Petersilie abzupfen, in den Mixtopf geben und 4 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern.
  2. Alle weiteren Zutaten hinzugeben und 12 Sekunden / Linkslauf / Stufe 4 vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Aus der Masse 10 Cevapcici (ca. 60g / Stück) formen und abgedeckt 3-4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Auf dem Grill oder der Pfanne anbraten.

Herkömmliche Zubereitung

  • Die Blätter der Petersilie abzupfen und klein hacken.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und diese gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Aus der Masse 10 Cevapcici (ca. 60g / Stück) formen und abgedeckt 3-4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Auf dem Grill oder der Pfanne anbraten.

Schlagworte: Cevapcici, grillen