Drucken

Selbstgemachtes Sushi

Sushi-selbstgemacht-einfach

Für 4 Sushi Rollen (gibt ca. 32 Sushi)

Zutaten

Menge

Sushi-Box von Reishunger: Mit dem Code ReisSandy10 spart Ihr 10% auf Eure gesamte Bestellung.

 

Sushireis:

Zutaten (je nach Wunsch vegetarisch oder nicht):

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Sushireis abwiegen und in ein Sieb geben. Sehr gut abspülen, bis das Wasser nicht mehr trüb ist. 5 Minuten abtropfen lassen.
  2. Reis und Wasser in den Mixtopf geben:
    • TM 6 => Reisfunktion
    • Für die anderen Versionen: 7,5 Minuten / 100 Grad / Linkslauf / Stufe 1. Sichtkontakt halten, damit es nicht überkocht.
    • Danach 5 Minuten / 90 Grad / Linkslauf / Stufe 1.
  3. In ein Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. Mixtopf reinigen.
  4. Reisessig, Salz und Zucker in den Mixtopf geben und 1 Minute / 100 Grad / Stufe 1,5 erhitzen. In den leicht abgekühlten Sushireis geben und gut vermischen.
  5. Alles Gemüse raspeln oder schneiden.
  6. Das Noriblatt ganz an den unteren Rand auf die Rollmatte legen. Der im Rezept angegebene Reis reicht genau für 4 Sushirollen, was ungefähr 32 Sushis ergibt.
  7. Den Sushireis auf dem Noriblatt (glänzende Seite nach unten) verteilen. Ca. 2-3 cm oben am Rand Platz lassen. Ich gebe meist etwas Wasabi gleich auf den Reis und dann folgt die Füllung nach Wunsch.
  8. Den übrig gelassen Rand des Noriblattes etwas mit Wasser einstreichen und straff aufrollen.
  9. Mit einem scharfen (kurz nass machen) in 8 gleichgroße Stücke schneiden.

Herkömmliche Zubereitung

Schlagworte: Sushi, Maki-Sushi,