Drucken

DIY: duftendes Hand & Duschmousse

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 2 mins
  • Kochzeit: 10 mins
  • Gesamtzeit: 12 mins

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

  • 50 Gramm reine Pflanzenölseife von Alterra (Rossmann)
  • 450 Gramm destilliertes Wasser
  • optional: 1 TL Glycerin (gegen das Austrocknen der Haut) & 2 TL Kokosöl (Cremigkeit)

Zubereitung im Zauberkessel

Herkömmliche Zubereitung für das Rezept findet Ihr weiter unten.

Zutaten, welche Ihr für diese DIY benötigt, sind oben verlinkt!!

  1. Seife in kleine Stücke raspeln.
  2. Wasser in den Mixtopf geben und 4 Minuten / 90 Grad / Stufe 1 erhitzen.
  3. Danach die geraspelte Seife hinzugeben und 7 Minuten / 60 Grad / Sanftrührstufe.
  4. Nach 3 Minuten das Glycerin und Kokosöl über den Mixtopfdeckel hinzugeben.
  5. Masse abkühlen lassen (ich mache das immer separat in einer Schüssel, sonst dauert es zu lange).
  6. Wenn das Gemisch fast kalt ist, könnte Ihr die Masse aufschlagen. Ich mache zuerst 25 – 30 Sekunden / Stufe 4 ohne Schmetterling (dann ist es etwas gröber) und dann nochmals 20 Sekunden / Stufe 4 mit Schmetterling (dann ist es super fluffig).

Herkömmliche Zubereitung

Herstellung auf dem Herd:
1. Wasser im Topf erhitzen bis es kocht, dann Herd auf 1 oder 2 runter drehen – es sollte nicht mehr kochen, wenn ihr die Seife hinzugebt.
2. Die klein geraspelte Seife hinzufügen und rühren bis sich alles aufgelöst hat (optional noch Glycerin & Kokosöl hinzugeben).
3. Abkühlen lassen und mit dem Handrührgerät aufschlagen, bis eine schaumige Konsistenz entsteht.