Drucken

Butterzarte Tonka-Kipferl (oder Vanillekipferl)

Für ca. 45 – 50 Kipferl

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

  • 250 g Weizenmehl 405
  • 175 g Butter
  • Abrieb von 1 Tonkabohne
  • 90 g Mandeln, gemahlen
  • 65 g Zucker
  • Zum Wälzen: 125 g Zucker (opt. + 1/3 TL gemahlene Vanille)

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten“)

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten / Knetstufe verarbeiten.
  2. Teig auf der Küchenunterlage kurz durchkneten, halbieren und in 2 ungefähr 3 cm dicke Stränge ausrollen (ca. 30 cm). 1,5 h im Kühlschrank kühlen.
  3. Mit dem Messer die Rolle in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden.
  4. Teigstück kurz in der Hand kneten, damit der Teig etwas weicher wird und zu typischen Kipferln formen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad O/U-Hitze ca. 12-15 Minuten backen. Danach ca. 7-10 Minuten auf dem Blech abkühlen lassen. Wenn die Kipferl aus dem Ofen kommen, sind sie noch sehr zerbrechlich.
  6. Noch warme Kipferl in Zucker wälzen und genießen!

Herkömmliche Zubereitung

  • Alle Zutaten von der Küchenmaschine zu einem Teig verarbeiten.
  • Weiter im Rezept oben folgen.

Schlagworte: Kipferl, Weihnachten, Plätzchen, Vanillekipferl, Tonka-Kipferl,