Drucken

Viren-Killer: Kurkuma-Shot

viren-killer-kurkuma-shot-ingwer-zitrone

Ergibt ca. 600 ml Flüssigkeit

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 2
  • Kochzeit: 1
  • Gesamtzeit: 3 Minuten

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

  • 150 Gramm frischen Kurkuma oder 3 TL Kurkumapulver
  • 150 Gramm Ingwer, geschält und in Stücken
  • 75 Gramm Wasser (oder Saft z.B. Apfelsaft, Multi-Vitaminsaft)
  • Saft von 2 Orangen & 3 Zitronen & 2 Limetten (ca. 400-500 Gramm Saft)
  • 1,5 TL Kokosöl (flüssig) – oder ein anderes hochwertiges Öl z.B. Leinöl
  • etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
  • Optional zum Süßen: Honig / Agavendicksaft / Ahornsirup

Bitte beachten: Frischer Kurkuma färbt extrem. Daher am besten diesen mit Handschuhen schälen. Mixtopfdeckel verfärbt manchmal ebenfalls. Zum Entfernen der gelben Flecken in die Sonne legen.

Zubereitung im Zauberkessel

Für die Zubereitung im Thermomix/Hochleistungsmixer/Food-Processor

  1. Ingwer & Kurkuma (geschält, wenn nicht bio und in Stücken) zusammen mit dem Wasser in den Mixtopf geben – 20 Sekunden / Stufe 9 pürieren (Hochleistungsmixer höchste Stufe).
  2. Durch ein Sieb abseien und den Saft wieder in den Mixtopf geben.
  3. Wenn kein frischer Kurkuma genutzt wurde jetzt das Kurkumapulver, frisch gepressten Saft, flüssiges Kokosöl, Pfeffer, Zimt und optional Honig & Co. hinzugeben und 10 Sekunden/ Stufe 3 durchmischen.
  4. In eine Flasche umfüllen und jeden Tag ein Schnapsgläschen zu sich nehmen.
  5. Im Kühlschrank aufbewahren. Hält sich mindestens 5 Tage. Da wir das zu zweit trinken, ist es meist schneller weg.

Herkömmliche Zubereitung

Man kann Obst, Ingwer und Kurkuma auch entsaften und danach etwas Zimt & schwarzen Pfeffer untermischen.