Drucken

Lachs vom Grill mit cremiger Avocado-Salsa

Für 5-6 Portionen 

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Zur Zeit erhältst Du bei einem Einkauf bei Ankerkraut bei einer Bestellung ab 15 € ein Gläschen Magic Dust Rub (zum Marinieren von Fleisch) kostenlos bei Deiner Bestellung dazu. Der Code ändert sich monatlich. Daher schaue am besten in meine Highlights bei Instagram @wiewowasistgut (KLICK), da findest Du den aktuellen Ankerkraut-Code. 

Marinade Lachs

  • 1,2 kg Lachsfilet (in Stücke geschnitten)
  • 40 g Olivenöl
  • 2 TL Magic Dust Rub (8-10g),  Ankerkraut
  • 1 TL Fisch & Scampi (4g), Ankerkraut
  • ½ TL Gemüsepaste
  • ½ TL Knoblauchpaste
  • 10 g Limettensaft
  • optional: ½ TL Chiliflocken

Avocado-Salsa

  • ¼ Bund glatte Petersilie oder Koriander
  • 2 Avocados (ca. 275-300 g Fruchtfleisch)
  • Saft ½ Limette (10g)
  • ½ TL Knoblauchpaste
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung im Zauberkessel

Marinade Lachs

  1. Lachsfilet waschen und trocken tupfen.
  2. Alle Zutaten für die Marinade in einer kleinen Schüssel vermischen. Diese mit einem Pinsel gleichmäßig auf dem Lachsfilet auftragen.
  3. Bestenfalls 2-3 Stunden im Kühlschrank marinieren und dann grillen.

Avocado-Salsa

  1. Blätter der Petersilie in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Nach unten schieben.
  2. Fruchtfleisch der Avocado, Limettensaft und Knoblauch hinzugeben und 10 Sekunden / Stufe 2,5 zerkleinern.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Herkömmliche Zubereitung

Marinade Lachs

  1. Siehe oben

Avocado-Salsa

  1. Blätter der Petersilie abzupfen und klein hacken.
  2. Fruchtfleisch der Avocado, Limettensaft und Knoblauch pürieren.
  3. Kleingehackte Petersilie untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.